Die Selbstständigkeit – ein Unternehmen in San Francisco gründen und anmelden

Für $91 kann man sich in San Francisco in fünf Minuten selbstständig machen.

Selbstverständlich geht das mittlerweile online in wenigen Schritten:

  • Hier geht’s los.
  • Melde Dich beim Treasurer and Tax Collector (Schatzmeister) an. Dazu musst Du dieses Formular ausfüllen, drucken und abschicken:
    • Wähle Deine Rechtsform aus, beispielsweise Sole Proprietor (Einzelunternehmer).
    • Wähle Deinen Business-Namen aus. Der kann entweder fiktiv sein oder dem Namen des Selbstständigen entsprechen. Bei fiktiven Namen muss man noch etwas mehr Papierkram ausfüllen.
    • Wähle den Ort, an dem Du Dein Business betreibst. Dies kann auch Dein Home Office sein.
    • Wenn Du eine Personen- oder Kapitalgesellschaft (Corp/LLC) gründen willst, musst Du Dich beim Secretary of State anmelden. Dauer: Circa 1 Woche.
  • Zahle die Anmeldegebühr online (derzeit $91).
  • Melde Dich ebenfalls beim Büro des Assessor-Recorders (Steuergutachter). Dazu musst Du dieses Formular ausfüllen, speichern und per E-Mail an diese Adresse schicken: askbpp@sfgov.org
  • Achtung: Steuern müssen jedes Quartal abgeführt werden. Quickbooks ist ein sinnvolles Tool für die Buchhaltung. Ein CPA (Steuerberater) kann Dir bei der Steuererklärung helfen.

Die nötigen Verträge für verschiedene Rechtsformen kannst Du bei Legalzoom günstig herunterladen. Bei Fragen kannst Du Dich an Annick Fuchs wenden, die als Anwältin für Startups im Silicon Valley tätig ist.

Dein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s