9. Knochenmark spenden – Leben retten

Wir kennen alle den Unterschied zwischen dringend und wichtig. Das gilt auch für`s Auswandern. Der ebay Möbelverkauf war dringend, denn eine volle Wohnung lässt sich nicht übergeben. Auch die Abmeldung beim Bezirksamt in Neukölln war dringend, denn alle anderen Kündigungen erforderten die Abmeldebestätigung. Wichtig hingegen war mir, mich ordentlich zu verabschieden, meine Jägermeisterbar zu vererben und mich von der Deutschen Knochenmarkspenderdatei ab- und bei Delete Blood Cancer anzumelden. Von allen bürokratischen Tätigkeiten war dies nicht die dringendste, aber eine der wichtigsten und reibungslosesten Abläufe.

Für alle Nichtauswanderer: Bei der DKMS registrieren:
1. Voraussetzungen überprüfen (Wohnsitz in Deutschland, zwischen 18 und 55 Jahre alt, nicht chronisch krank oder krebskrank, gesunde Körpergröße und Gewicht)
2. Angabe von Kontaktdaten
3. Abstrich von der Wangenschleimhaut machen

So meldet man sich von der DKMS ab und bei Delete Blood Cancer an:
1. Nachricht an service@dkms.de schicken und Typisierungsergebnisse anfordern.
2. Typisierungsergebnisse an justin@dkmsamericas.org senden und sich online bei Delete Blood Cancer DKMS registrieren.

Advertisements